Anmelden

Samstag, 27. Mai 2017

Herzliche Einladung zum Mitfeiern!

Pfingsten ist das Geburtsfest unserer Kirche
Firmlinge mit ihren FirmhelferInnen (2006)
Komm, Heiliger Geist und beschenke uns mit deinen Gaben
der Erkenntnis,
der Einsicht,
der Weisheit,
des Rates,
der Stärke,
der Frömmigkeit (sprich der direkten lebendigen Beziehung zu Gott) und
der Gottesfurcht (sprich mit Respekt vor Gott, vor den Mitmenschen, weil wir Kinder Gottes sind und vor der Schöpfung, weil alles von IHM geschaffen wurde).
Lass uns die Früchte deiner Gaben für unsere Welt einbringen: 12 Früchte des Hl. Geistes

Wir feiern Gottes Geistsendung in den Gottesdiensten:
Freitag, 19.00 Uhr ökumenische Pfingstvigil in der Christuskirche
Pfingstsamstag, 19.00 Uhr Jugendmesse
Pfingstsonntag, 8.30 Uhr, 10.00 Uhr Hochamt (Kirchenchor), 19.00 Uhr
Montag, 8.30 Uhr in der Blasiuskirche, um 9.45 Uhr bei der Pfingstradltour - Treffpunkt Pfarrheim
Dienstag, 17.45 Uhr bei der Hl. Messe im Haus der Senioren
Mittwoch, 19.00 Uhr bei der Abendmesse
Donnerstag, 19.00 Uhr Abendlob bei den Schwestern vom Guten Hirten
Freitag, 15.00 Uhr beim Wallfahrtsgottesdienst in der Blasiuskirche

Samstag, 9.00 Uhr bei der Firmung und um 19.00 Uhr bei der Vorabendmesse zum Dreifaltigkeitssonntag:
Samstag, 19.00 Uhr Jugendmesse
Sonntag, 8.30 Uhr, 10.00 Uhr Hochamt, 19.00 Uhr

Freitag, 26. Mai 2017

Nachmittag mit Firmlingen und ihren PatInnen

Miteinander im Glauben ist bewegend für den Alltag. Paten und Firmlinge lernen sich noch besser kennen. Zum Abschluss der gemeinsamen Zeit feierten wir den Sonntagsgottesdienst. Gläubige übernahmen für die Firmlinge eine Gebetspatenschaft. Nach der seelischen Stärkung beim Gottesdienst konnten die PatInen mit den Firmlingen bei Grillwürstl und Getränken den Nachmittag ausklingen lassen.
Mehr Fotos

Mittwoch, 24. Mai 2017

Mit großer Vorfreude

bereiten sich die Kinder auf die erste Heilige Kommunion vor.
mehr Fotos 
Unterstützt werden sie dabei von Religionslehrerin Brigitte, vom Chor Kosimi und von den ErstkommunionhelferInnen mit Karin, die das Team anführt.

Samstag, 20. Mai 2017

Umbau JugendRaum

mehr Fotos

Alles neu macht der Mai. Welch` Freude!
***Ein riesen und herzliches Dankeschön dir, Pf. Christoph, und dem Pfarrkirchenrat für die Finazierung des Umbaus unseres großen Jugendraums.***
Er erstrahlt jetzt in warmen, gemütlichen Farben. Und er wird bald mit neuer Elektronik ....Lichtern, LED-Leisten, Beamer, Boxen... und WLAN ausgestattet sein. Nach den Umbauarbeiten von den Elektrikern und Trockenbauern haben viele von den Jugendlichen ganz super zusammengeholfen und den Raum sehr schön hergerichtet. Der Feinschliff folgt kommende Woche.
N.

Donnerstag, 18. Mai 2017

Bitttage vor Christi Himmelfahrt

Montag, 22.5./19.00 Uhr
von der Pfarrkirche nach Kranebitten - Wir beten um Frieden in der Welt

Dienstag, 23.5./19.00 Uhr
vom Hörtnaglhof nach Afling - Wir beten um ein gutes Wachstum auf den Feldern und in den Gärten
Mittwoch, 24.5./18.15 Uhr
vom Rotentalkreuz nach Götzens - Wir beten um einen lebendigen Glauben in unserem Land

Die Bittgänge sind bis heute beliebt. Sie führen durch die Fluren zu Kapellen oder zu den Kirchen der Nachbargemeinden.
Zum größten Teil ist der Sinn der Bitt – und Kreuzgänge, gutes Wetter für Wachstum und Ernte zu erbitten. Aber auch zur Abwehr von Unwettern geht man diese Wege.
In der Jahreszeit, in der die Saaten aufgehen und von vielen Krankheiten und Schädlingen bedroht sind, hat sich das gläubige Volk seit urdenklichen Zeiten bittend an den Herrn gewandt. Unsere Vorfahren wussten immer schon, dass alles Wachsen und Gedeihen »letzten Endes« von Gott abhängt und dass wir für das keineswegs Selbstverständliche - Aussaat und Ernte - zu danken haben, wie für alles in unserem Leben. Und es ist gut, sich gerade in diesen Tagen daran zu erinnern.
Denn die Landwirtschaft steckt in einer tiefen Krise. Vieles in diesem Bereich ist aus dem Gleichgewicht geraten und die Konsumenten sind stark verunsichert.
Feuerbrand bei uns, Fälle von BSE oder MKS in einigen Ländern unseres Kontinentes, auch in unseren Nachbarstaaten, führen uns vor Augen, dass trotz aller Mechanisierung, trotz aller Technik und allen Fortschritts auf allen Gebieten der Wissenschaft nicht alles machbar ist, dass wir noch immer von den vom Herrgott kontrollierten Naturgesetzen abhängig sind.

Die Pfarre lädt ein, die Bitttage in Völs mitzugehen, denn Bitte und Dank greifen an diesen Tagen weiter aus auf alles menschliche Schaffen, für das wir den Segen Gottes erflehen und für das wir danken.

Mittwoch, 17. Mai 2017

Muttertagsgottesdienst mit der Zupfkapelle

Mit Liedern und Texten Gott loben und preisen und dankbar sein für die Mutter, das bedeutet am Muttertag Gottesdienst feiern. Die Jungschar hat Kuchen zum Mitnachhausenehmen angeboten.
mehr Fotos


Vorfreude auf die Erstkommunion

Beim Filmen erzählen die Kinder von ihren Gruppenstunden und worauf sie sich freuen.
mehr Fotos

Muttertag in der Emmausstube

Mit den Spruggerlandlern, der Völser Sängerrunde und mit Anni´s Geschichten und Gedichten haben unsere SeniorInnen einen wunderschönen Muttertagsnachmittag verbracht.
mehr Fotos

Samstag, 13. Mai 2017

Chöre - Völser Sängerrunde

Völser Sängerrunde

Danke den Vöser Sängern für ihre pfarrlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten.
Sie haben ihre Vereinstätigkeit mach 37 Jahren beendet.
Viele schöne Eindrücke werden bleiben.

Freitag, 12. Mai 2017

Ein neuer Jugendchor ist im Entstehen

Die Firmlinge freuen sich mit Chorleiterin Karin Weiler auf Jugendliche, die gerne singen und die Gottesdienste mit tollen Liedern gestalten wollen.
 

Probe jeden Mittwoch von 19.35 bis 20.35 Uhr im Pfarrheim.

Mittwoch, 10. Mai 2017

Tauferneuerung der Erstkommunionkinder

So wie die Eltern und die TaufpatInnen haben die Kinder ihren Glauben erneuert. Antworten in der Kirche geben, bedeutet Lebensantworten vor Gott auszusprechen. Eltern und PatInnen helfen den Kindern dabei, als beherzte ChristInnen unsere Pfarrgemeinde und die Kirche mitzugestalten.
mehr Fotos

Müll in der Pfarrkirche

Den Müll unter den Teppich kehren oder ordnungsgemäß entsorgen?
Den seelischen Müll haben die Firmlinge im Sakrament der Beichte entsorgen können.
Was richtig und was falsch ist - mit der Bibel sich darüber Gedanken machen und an verschiedenen Stationen über das Leben nachdenken.
mehr Fotos

Montag, 8. Mai 2017

Letzte Maiandacht mit der Völser Sängerrunde

in der Blasiuskirche am 1. Mai 2017
Trotz starkem Regen kamen einige treue Kirchgänger um die Gottesmutter Maria zu ehren, in der Flursegnung Gottes Segen und Schutz zu erbitten und den Völser Sängern für ihre jahrelange Treue zu danken.
Mehr Fotos

Ausflug in die Wies

mit den CaritassammlerInnen, den PfarrkalenderverteilerInnen, den MesnerInnen und den KirchenpflegerInnen.
Bei winterlichem Wetter sind wir abgefahren und im Grünen wieder angekommen. 
Es war ein wunderbarer Tag. 
Vergelt´s Gott allen für ihre großartige Mitarbeit und unserem Wilfried für die Organisation des Ausflugs und für seine Führung.
mehr Fotos

Das Ostergrab in Völs

Vergelt´s Gott den Schützen, den Frauen und Mesnern für das schöne Hl. Grab.
Bernhard F. hat nach 14 Jahren die Leitung an

Adi S. und Wolfgang L. übergeben.

mehr Fotos